Autumn

Hello world out there, it is dark! Yes, we advanced towards the end of the year and it is currently a cold autumn weather outside. Basel is usually known to have quite mild weather and it not really gets extremely cold (in winter usually around 0°C but not below, and here it rarely snows).

I cannot imagine this is already the post I talk about the weather. 😅 Thinking back, I am kind of proud already producing one new blog entry every week. With my work and study load currently, I would have thought it will not be possible. But so far it is working good, with new drawing ideas sprouting, and be easily adapted “onscreen” (hohoho). This year is very weird with the pandemic, US elections, reduced social contacts and mainly home office. I know its very hard for a lot of people, and not everyone has the luxury to continue working or to work from home, or has a stable home. With patience we will overcome it, and maybe soon there are “better” times.

For me personally, it was quite a good year. Maybe boring, but actually I had enough time playing all the videogames I wanted, my drawing time increased, I am able to write my blog again, and I also started studying at University again. And that is nothing to take easy or for granted, as the years before I was struggeling a lot. Hopefully, we will have a calm winter time, and staying at home may not be the worst option. Take care, everyone!

*****

Hallo Welt da draußen, es ist dunkel! Ja, wir sind fast am Ende des Jahres angekommen und es ist derzeit ein kaltes Herbstwetter draußen. Basel hat normalerweise ein recht mildes Klima und es wird nicht wirklich extrem kalt (im Winter normalerweise um die 0 ° C, aber nicht darunter, und hier schneit es selten).

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies bereits der Beitrag ist, bei dem ich über das Wetter spreche. 😅 Wenn ich zurückdenke, bin ich stolz darauf, dass ich bereits jede Woche einen neuen Blogeintrag produziere. Mit meiner Arbeits- und Studienbelastung hätte ich gedacht, dass dies nicht möglich sein wird. Aber bis jetzt funktioniert es gut. Es entstehen neue Zeichenideen, welche ich schnell digitalisieren kann. Dieses Jahr ist sehr seltsam: die Corona-Pandemie, US-Wahlen, die reduzierten sozialen Kontakte und Home Office. Ich weiß, dass es für viele Menschen sehr schwer ist, und nicht jeder hat den Luxus, weiter zu arbeiten oder von zu Hause aus zu arbeiten, oder hat überhaupt ein stabiles Zuhause. Mit Geduld werden wir auch diese Abschnitte überwinden, und vielleicht gibt es bald “bessere” Zeiten.

Für mich persönlich war es ein ziemlich gutes Jahr. Vielleicht langweilig, aber eigentlich hatte ich genug Zeit, um alle Videospiele zu spielen, die ich wollte, meine Zeichenzeit wurde länger, ich kann meinen Blog wieder schreiben und ich habe auch wieder angefangen an der Universität zu studieren. Und das ist nicht einfach oder selbstverständlich, da ich in den Jahren zuvor viel (auch mit mir selbst) zu kämpfen hatte. Hoffentlich haben wir eine ruhige Winterzeit, und zu Hause zu bleiben ist möglicherweise nicht die schlechteste Option. Passt auf euch auf!

Write us something!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s